Kirchengemeinden Adelebsen und Erbsen

Taufe, Trauung, Beerdigung

Lebenswegbegleitung - als Kirche und Gemeinde versuchen wir, Menschen in ihrem Lebenslauf zu begleiten. 

Im Leben der meisten Menschen gibt es vier Ereignisse, bei denen sie mit Kirche in Berührung kommen können: 
Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung. 

Der Pfarrer bzw. die Pfarrerin nehmen bei einem solchen Anlass eine Amtshandlung oder Kasualhandlung (Kasualie) vor. 
Der Begriff stammt von dem lateinischen Wort "casus", und das heisst "Anlass" oder "Fall". 

Taufe

Der Herr hat seinen Engeln befohlen, 
dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen, 
dass sie dich auf den Händen tragen 
und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. 
Ps 91,11-12 

Sie möchten ihr Kind taufen lassen ?

Nehmen Sie bitte mit dem Pfarrbüro (Tel.: 05506-363) oder direkt mit Pastorin Frydetzki Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Tauftermin. Pastorin Frydetzki lädt Sie dann zum Taufgespräch ein, um alles Nähere zu besprechen. Sie werden gebeten, für ihr Kind einen Taufspruch auszuwählen. Ein Wort aus der Bibel, das sie ihrem Kind mit auf den Lebensweg geben wollen.

Jede Taufe ist ein Stück Gemeindefest. Deshalb finden die Taufen in unseren beiden Gemeinden in der Regel im Gemeindegottesdienst statt. 

Die Taufpaten begleiten das Kind auf seinem Weg zum Glauben. Deshalb müssen sie einer christlichen Kirche angehören.

Konfirmation

Nähere Informationen siehe "Konfi-Zeit" -Seite!

Trauung

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
aber die Liebe ist die größte unter ihnen.
1. Kor.13

Der Tag der Tage - Ihre Hochzeit! 

Sie möchten sich Ihr Ja-Wort vor Gott geben und Ihre Ehe unter seinen Segen stellen? 
Rufen Sie an (05506-363) und vereinbaren Sie einen Trautermin - möglichst frühzeitig (4-5 Monate vor der Hochzeit), da unsere schönen Kirchen für Trauungen begehrt sind. 

Im Traugespräch geht es um Glaubensfragen, Ihren Lebenslauf und um die Einzelheiten der Feier -  Musik, Einzug, Blumenschmuck .... 

Und Sie werden gebeten, einen Trautext auszusuchen.

Beerdigung

"Von guten Mächten wunderbar geborgen / erwarten wir getrost, was kommen mag / 

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen / und ganz gewiss an jedem neuen Tag." 

Dietrich Bonhoeffer

Sich von einem Menschen verabschieden zu müssen, ist schmerzhaft und schwierig.

Pastorin Frydetzki begleitet Sie bei der Vorbereitung und Durchführung der Beerdigung oder der Urnenbestattung und steht Ihnen im seelsorgerlichen Gespräch zur Verfügung (Tel. 05506-363).

In der Regel nimmt das Bestattungsunternehmen mit dem Pfarramt Kontakt auf und vereinbart den Bestattungstermin. Sie dürfen aber gerne auch direkt anrufen. Wenn es sich einrichten lässt, kommt Pastorin Frydetzki auch zu einer Aussegnung ins Trauerhaus.