Kirchengemeinden Adelebsen und Erbsen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Kirchengemeinden Adelebsen und Erbsen. Hier finden Sie Informationen, Veranstaltungen und Termine aus den beiden Kirchengemeinden.

1503744770.xs_thumb-

Friedensgebet am 21.9. um 18:15 Uhr in der St. Martini Kirche Adelebsen

Die Vereinten Nationen haben den 21. September im Jahr 1981 zum „Weltfriedenstag“ ernannt. Das Anliegen ist, „die Idee des Friedens sowohl innerhalb der Länder und Völker als auch zwischen ihnen zu beobachten und zu stärken.“ 

In diesem Jahr kam eine Idee hinzu: erstmals in der Geschichte sollen europaweit kirchliche und säkulare Glocken gemeinsam läuten und so am Weltfriedenstag von 18:00 bis 18:15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit, ein starkes Zeichen des Friedens setzen. 

So läuten auch in Adelebsen am Freitag die Glocken um 18 Uhr zum Friedensgebet, zu dem Sie ab 18:15 Uhr herzlich eingeladen sind. Die Andacht wird Prädikant Kreitz halten.

1503744770.xs_thumb-

Kinderkirchentag am 22.9. von 10-13 Uhr und Familiengottesdienst am 23.9. in Güntersen

Diesmal erkunden wir Güntersen und beschäftigen uns mit der Taufe. Bitte bringt dem Wetter angepasste Kleidung mit und ein Handtuch. Gern auch etwas zu Trinken im Rucksack. Wie immer wird es eine Knusterpause in der Mittagszeit geben. 
1537217921.medium

Bild: D.Brill

1503744770.xs_thumb-

Konfer am 6.9.

Liebe Konfis,
wir treffen uns morgen um 17 Uhr im Gemeindehaus und feiern den 4. Platz des KonfiCup 2018!

Vielen Dank für die gespendeten Kuchen und den Shuttle-Service nach Göttingen!
1536153598.medium

Bild: JF

1503744770.xs_thumb-

Konfirmanden-Info

Liebe Konfis, liebe Eltern,
ab sofort findet ihr aktuelle Informationen für den Konfer auf der Konfi-Zeit-Seite! 
Bitte schaut regelmäßig nach, ob es neue Infos gibt!
Eure Julia Frydetzki
1503744770.xs_thumb-

Ich bin dann mal weg.... 

Pilgertour von Wibbecke nach Bursfelde am 11.8.2018


1534426445.medium

Bild: Stefan Klenter

1503744770.xs_thumb-

Unser Friedhof soll schöner werden!

In den letzten Wochen und am vergangen Wochenende ist viel passiert auf dem Lödingsen Friedhof. 

Erst wurde ein "Blühkreis" erschaffen - vielen Dank an Norbert Hille, Michael von Minden und vielen engagierten Helfern!

Das Haupt-Tor wurde erneuert und funktioniert jetzt wieder - vielen Dank, Herr Schirmacher und Herr Käse! 

Zwei neue Bänke stehen unter den Bäumen! Danke!

In der Tradition von "Ora et labora" trafen sich viele Gemeindemitglieder am vergangenen Samstag, um Gräber freizulegen, Platten für einen Weg zu legen, viel Grün abzuschneiden und wegzubringen! Vielen Dank! Es hat sich wirklich gelohnt! 

Herzlichen Dank allen fleißigen Helfern und Helferinnen! 

Wer zu Hause noch ein paar passende Wegplatten liegen hat und sie uns schenken möchte - wir freuen uns, den Weg bis zum Ehrenmal fertig zu legen! 

1531864360.medium

Bild: JF, Porde

1503744770.xs_thumb-

Die Pastorin hat Urlaub!


Vom 16. Juli bis 3. August 2018 übernimmt die pfarramtliche Vertretung
Diakon Klaus Bendig. 
Er ist erreichbar unter der Telefonnummer 0551-20198610 oder per Mail: klaus.bendig@web.de

Das Pfarrbüro ist immer mittwochs zwischen 9-12 Uhr geöffnet.
AUSNAHME: am 25.Juli ist das Büro zwischen 15-18 Uhr erreichbar.

Ich wünsche allen schöne Sommerferien!
Ihre Pn. Frydetzki
1503744770.xs_thumb-

Unsere Gottesdienste im Sommer 2018 - Juli bis Oktober

1530788270.medium_hor

Bild: JF

1503744770.xs_thumb-

Sommerkirche – die „liebe“ Familie

Auch in diesem Sommer wollen wir die begonnene Tradition der Sommerkirche fortsetzen. An 7 Sonntagen von Juli bis August werden wir in den 7 Ortschaften unserer drei Gemeinden Adelebsen – Barterode – Erbsen immer um 11 Uhr Gottesdienst feiern. Gemeinsam. Über die Orts- und Gemeindegrenzen hinweg. Die „liebe“ Familie steht im Mittelpunkt: Familiengeschichten – Geschwistergeschichten - Liebesgeschichten aus der Bibel werden uns die 7 Wochen begleiten.

Wer eine Mitfahrgelegenheit zum Gottesdienst braucht, eine Wander- oder Radfahrgemeinschaft bilden möchte, der möge sich bitte an unsere Kirchenvorsteher wenden. Wir freuen uns auf die sommerlichen Gottesdienste und laden Sie herzlich dazu ein! Ihre Pastorin Frydetzki, Pastor Loos und Diakon Bendig.

Sonntag,  01. Juli 2018 St. Martini-Kirche Adelebsen „Adam und Eva“ > 1.Mose 2 und 3, (Pastorin Frydetzki/Pastor Loos) 

Sonntag,  08. Juli 2018 St. Nicolai-Kirche Eberhausen „Wo du hingehst, will ich auch hingehen“ - Ruth und ihre Schwiegermutter Noemi - Das Buch Ruth  (Pastorin Frydetzki)

Sonntag,  15. Juli 2018 St. Petri-Kirche Lödingsen, Lea und Rahel – Schwestern in Konkurrenz, 1.Mose 29 (Diakon Bendig)

Sonntag,  22. Juli 2018 St. Martini-Kirche Güntersen, Verlorene Söhne – verlorene Väter,  Lukas 15 (Pastor Loos) - anschl. Geburtstagsempfang Kirchenhäuschen

Sonntag,  29. Juli 2018 St. Vitus-Kirche Erbsen, Mose und Jitro/Schwiegersöhne-Schwiegerväter, 2.Mose 3 (Diakon Bendig)

Sonntag, 05.August 2018 Open-Air-Gottesdienst mit Taufe am See - in der Grefenburg, Barterode, „Der pubertierende Jesus und seine Eltern“  Lukas 2 (Pastor Loos/Pastorin Frydetzki)

Sonntag, 12. August 2018, Kapelle Wibbecke, David und Bathseba. Am Anfang war Verführung, 1.Samuel 11 (Diakon Bendig)

1503744770.xs_thumb-

Plattdeutscher Gottesdienst in Wibbecke - am 3.6. um 9:30


Unsere Kirchengemeinde Erbsen lädt am 3.6.2018 um 9:30 Uhr zu einem plattdeutschen Gottesdienst in die Kapelle in Wibbecke ein. Das Thema lautet „Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“. Damit die Verständigung auch zu nicht Plattdeutsch sprechenden Besuchern gelingt, enthält der Gottesdienst zahlreiche Anschauungsgegenstände. Der Gottesdienst wird gestaltet von Plattdütsche Kerke underwejens. Dabei handelt es sich um ein Team von Plattdeutschen aus Südniedersachsen.

Herzliche Einladung!!!
1503744770.xs_thumb-

Himmelfahrtsgottesdienst

Für die Region Adelebsen-Barterode-Eberhausen-

Güntersen-Erbsen-Lödingsen-Wibbecke:

Der geplante Gottesdienst am Himmelfahrtstag in der Grefenburg

mit anschließendem ‚Lecker Grillen‘ wird wetterbedingt

in die St. Pancratius-Kirche Barterode verlegt. Beginn: 11 Uhr.

Himmelfahrt in Barterode – alle 3 Gemeinden (fast) unter freiem Himmel

„Wegen der angesagten Schlechtwetterlage findet der Himmelfahrtsgottesdienst in der Kirche in Barterode statt“ - so wurden die Gottesdienstbesucher auf dem Weg zur Grefenburg in Richtung Kirche umgeleitet. Die Sonne schien, keiner vermutete Regen. Vor der Kirche waren Zelte, Tische und Bänke, Grill, ein Forellen-Räucherofen aufgebaut, die Stimmung war gut. Zum Gottesdienst füllte sich die Kirche – aus allen 7 Orten kamen die Gottesdienstbesucher, um die Botschaft der Himmelfahrt Jesu zu hören. Danach wurde ausgiebig gefeiert: mit Würstchen vom Grill, geräucherten Forellen, leckeren frisch gebackenen Waffeln und frischem Kaffee. Es gab Zeit und Raum für schöne Gespräche über die Gemeindegrenzen hinweg - bis dann doch die ersten Regentropfen vom Himmel fielen. Allen Helferinnen und Helfern vielen Dank für ihren Einsatz und ihr Engagement, ohne sie alle hätte der Himmelfahrtstag nicht so bunt und erfolgreich stattfinden können! 


Weitere Posts anzeigen