Kirchengemeinden Adelebsen und Erbsen

Informationen, Veranstaltungen und Termine aus den Kirchengemeinden Adelebsen und Erbsen.

1503744770.xs_thumb-

Gottesdienstplan Juni bis Oktober 2017

1503742899.medium_hor

Bild: Frydetzki

1503744770.xs_thumb-

Einladung zum nächsten KinderKirchenTag


wann: 23. September 2017 von 10-13 Uhr

wo: in der Kirche in Lödingsen

Wir wollen miteinander singen und spielen, eine kleine Erntedanksammlung im Dorf machen und anschließend den Altar für den Erntedankgottesdienst am 24. September 2017 um 10 Uhr schmücken! 
1504994337.medium

Bild: J.Frydetzki

1503744770.xs_thumb-

"Gott, der Herr ist Sonn und Schild"


1504993728.medium_hor

Bild: Holger Schäfer

1503744770.xs_thumb-

Luther in Lödingsen

Szenen aus Luthers Leben

Am 13.10.2017 um 18:00 Uhr in der Lödingser Kirche spielen und singen die Lödingser Theatergruppe und der Lödingser Frauenchor Szenen aus Luthers Leben.

Zu hören sind Texte von und über Martin Luther und Lieder aus dem Luther Musical!

Im Anschluss an die Vorstellung freuen wir uns, mit Ihnen einen Kleinigkeit zu essen, zu trinken und zusammenzusitzen.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten!

1503743200.medium_hor

Bild: M. Porde

1503744770.xs_thumb-

Luther in Adelebsen

Starke Frauen in Begleitung von sanften Tönen - Musikalische Lesung zu Katharina von Bora

Eleonore Dehnerdt liest aus ihrem Roman „Katharina – Die starke Frau an Luthers Seite“  in Begleitung von Donatella Abate an der Keltischen Harfe

Am 3. November 2017 um 19:00 Uhr in der St. Martini Kirche in Adelebsen wollen wir eintauchen in die Zeit von Katharina von Bora, der „Lutherin“. Katharina von Bora war mit ihrem Selbstbewusstsein ihrer Zeit weit voraus. Die Gegner der Reformation zeichneten sie in Karikaturen als Hurenweib und die Anhänger Luthers stellten sie idyllisch-verniedlichend dar. Die Zeiten waren aber alles andere als idyllisch. Eine liebliche Mädchenperson hätte kaum eine gute Partnerin für den gut zwanzig Jahre älteren, kranken und anstrengenden Mann Martin Luther abgegeben.

Eleonore Dehnerdt schreibt historische Romane über Persönlichkeiten des Mittelalters und der Renaissancezeit, die allzu oft in Vergessenheit gerieten, oder im Schatten ihrer Männer standen: Frauen. Sie liest in einem lebendigen und authentischen Stil und versteht es, das Publikum in ihre Geschichten eintauchen zu lassen. Musikalisch begleitet wird die Lesung von Donatelle Abate, die die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihrem Harfenspiel verzaubert.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten!


1503737576.medium

Bild: Donatella Abate